lgbtqia reading challenge 2018

[Challenge] LGBTQIA Reading Challenge 2018

Es wird Zeit für die erste Lesechallenge auf queerBUCH! Praktischerweise hat Moyas Buchgewimmel gerade eine gestartet, die nicht passender sein könnte. Ihr seid alle herzlichst dazu eingeladen, mitzumachen!

So funktioniert’s

Ziel ist es so viele LGBTQ-Bücher zu lesen wie möglich. Für jedes gelesene Buch mit einem queeren Nebencharakter gibt es 1 Punkt. Für ein Buch mit mindestens einem queeren Hauptcharakter gibt es 2 Punkte.

Bonuspunkte

Wer das Buch rezensiert, egal ob kurz oder lang, erhält dafür einen Bonuspunkt. Die Rezension muss dann in eurer Liste verlinkt werden, damit es nachvollziehbar bleibt.

Details

  • Buch mit queerem Nebencharakter: 1 Punkt (NC)
  • Buch mit queerem Hauptcharakter: 2 Punkte (HC)
  • Rezension zum Buch: +1 Punkt (Bonus)

Anmerkung

Ein Buch in dem queere Haupt- und Nebencharaktere vorkommen, zählt trotzdem nur mit 2 Punkten. Es wird nicht addiert!

Die Challenge startet am 01.01.2018 und endet am 31.12.2018. Der Einstieg ist das ganze Jahr über möglich.
Anmelden könnt ihr euch, indem ihr eine entsprechende Challenge-Seite bei euch anlegt und unter dem Beitrag von Moyas Buchgewimmel kommentiert. Sie trägt euch dann in die Teilnehmerliste ein – bitte gebt dazu den Link zu eurer Challenge-Seite an. Die 3 Teilnehmer, die am Ende des Challenge-Zeitraums die meisten Punkte gesammelt haben, dürfen sich über eine kleine Überraschung freuen.

Wenn ihr mitmacht, freue ich mich, wenn ihr den Link eurer Challenge auch unter diesem Beitrag dalasst. Ich bin gespannt! 🙂

Mein Fortschritt

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

  • Hör auf zu lügen – Philippe Besson:
    3 Punkte (HC + Rezi) (m/m)
  • Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne – Marieke Nijkamp:
    2 Punkte (HC) (w/w, asexuell, pansexuell)

Gesamt: 115 Punkte

Eure Hannah 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “[Challenge] LGBTQIA Reading Challenge 2018

  1. Hallo Hannah,
    ich mache auch mit, hier meine Challenge-Seite. Ich hab bisher nur eine Seite für alle Challenges, ich mach zum ersten Mal bei sowas mit. Lustig, ich hab schon 6 Punkte; zwei Romane, in denen der Hauptcharakter überraschend queer war oder gehandelt hat; einmal Fantasie und einmal ein Klassiker. Wobei ich mir bei „Tonio Kröger“ nicht sicher bin, ob das eher eine schwärmerische Liebe oder eine romantische Liebe ist, aber in Anbetracht des Erscheinungsjahres ist das für mich queer.
    Liebe Grüße
    Daniela

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Daniela,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Schön, dass du auch mitmachst. Das ist auch meine erste Challenge, daher ziehe ich meinen Hut vor dir, dass du gleich bei mehreren mitmachst! 🙂 Ich mag das immer besonders gern, wenn sich beim Lesen ein Charakter zufällig als queer entpuppt. Queer ist ja ein sehr weitreichender und facettenreicher Begriff, von daher würde ich da jetzt alles einordnen, was nicht unmissverständlich hetero ist. Schön, dass du damit schon einige Punkte sammeln konntest!
      Liebe Grüße, Hannah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s