Get To Know Me Tag

[TAG] Get To Know Me (Book) Tag – Lernt mich kennen!

Hallo zusammen, jetzt sind schon über drei Monate des Bloggens ins Land gezogen und ihr seid nicht nur bis jetzt noch dabeigeblieben, wir sind sogar viel mehr geworden! Vielleicht fragt sich ja doch mal der/die ein oder andere, wer hier eigentlich schreibt. Ich heiße Hannah, aber ich wette, das habt ihr schon mitbekommen. 😉 Da ich Kreativität nicht unbedingt zu meinen größten Stärken zähle, habe ich mir ein paar Fragen des »Get To Know Me (Book) Tags« rausgesucht, die euch hoffentlich ein deutlicheres Bild über mich vermitteln.

Bücher

Kannst du zu jeder Zeit aufhören zu lesen oder nur am Ende einer Seite oder eines Kapitels? 
Am liebsten am Ende eines Kapitels. Wenn die Kapitel aber besonders lang sind, geht das nicht immer. Wenn mich ein Buch besonders fesselt, kommt es aber auch vor, dass ich immer und überall lese, und dann muss ich eben auch immer und überall unterbrechen können. 😀

Isst oder trinkst du, während du liest?
Tatsächlich überhaupt nicht. Ich habe es schon öfter mit Tee versucht, aber der wird dann einfach kalt. Wenn ich lese, kann ich nichts anderes nebenher machen… Und was ich gar nicht leiden kann, ist Bücher mit Schmutzfingern anzufassen!

Kannst du neben dem Lesen Musik hören oder fernsehen?
Fernsehen habe ich ehrlich gesagt noch nie getestet, ich vermute nein. Wenn ich unterwegs bin, höre ich gern Musik zum Lesen, damit ich die Umwelt besser ausblenden kann. Wenn ich auf Deutsch lese, geht englische Musik gut, wenn ich auf Englisch lese, muss es aber Instrumentalmusik sein. Sonst komme ich durcheinander. 😀

Liest du immer nur ein Buch oder mehrere gleichzeitig?
Früher habe ich immer nur ein Buch gelesen. Inzwischen komme ich leider nicht mehr ganz so oft zum Lesen, da ändert sich meine Lust immer mal wieder und es kommt vor, dass ich ein Buch pausiere, um zwischendurch ein anderes zu lesen.
Seit Wochen lese ich zum Beispiel Es von Stephen King. Manchmal wird es mir aber einfach zu gruselig und ich lese dann lieber erstmal was anderes. 🙂

Liest du nur zu Hause oder überall?
Überall, hauptsächlich im Zug oder wenn ich sonst irgendwo Wartezeiten habe. Am gemütlichsten ist es aber zu Hause.

Lieber vorlesen oder still für dich?
Im Normalfall lese ich nur für mich. Ab und zu Vorlesen mag ich aber auch. Natürlich nur, wenn ich auch einen Zuhörer habe.

Überspringst du manchmal Seiten?
Niemals! Wenn das Buch aber zu spannend wird und ich es nicht mehr aushalte, die Auflösung erst in 10 oder 20 Seiten zu erhalten, schau ich manchmal kurz nach, um mich zu beruhigen. Ich weiß, das ist böse! Ich lese aber trotzdem jede Seite.

Rillen um Buchrücken oder aufpassen?
Ich finde Leserillen furchtbar! Ich liebe die Art von Büchern, die aufgeklappt auf einem Tisch liegen können, ohne Knicke im Rücken zu bekommen. Ich hasse die Art von Büchern, die Rillen schon vom Anschauen bekommen. Ich passe schon sehr auf meine Bücher auf, habe aber auch viele gebraucht gekaufte Bücher, die schon etwas ramponiert aussehen (mein Herz blutet!).

Schreibst du auch Bücher oder liest du sie nur?
Ich gehöre zu denen, die noch nicht mal Fanfictions geschrieben haben (ich verweise nochmal auf die Sache mit der Kreativität). Ich liebe es zu lesen, ich schreibe auch gerne, aber ich habe absolut keine Ideen. Ich arbeite gern mit Dingen, die schon da sind und mag es, sie weiterzuentwickeln. Ich vermute also nicht, dass ich irgendwann mal auf der Autorenseite zu finden sein werde.

Kann man ein Buch nach seinem Cover beurteilen? Falls ja, tust du das?
Oft kann man das, finde ich. Wenn ein Cover gut gemacht ist, drückt es die Stimmung des Buchs aus und man weiß dann, worauf man sich ungefähr einlässt. Ich bin aber auch schon echt auf die Schnauze gefallen, in beide Richtungen. Ich habe schon (in meinen Augen) furchtbar schlechte Bücher gelesen, deren Cover wunderschön war und genauso haben sich Bücher mit nicht ganz so ansprechenden Covern als wundervoll entpuppt.

5 meiner Lieblingsbücher: (In keiner bestimmten Reihenfolge)
1. Harry Potter, alle – J. K. Rowling
2. Der Wolkenatlas – David Mitchell
3. Dienstags bei Morrie – Mitch Albom
4. Die Bücherdiebin – Markus Zusak
5. Salz und sein Preis – Patricia Highsmith

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums von Benjamin Alire Sáenz (Rezension folgt nächste Woche) 🙂

Über mich

Name, Herkunft & Bedetung:
Hannah kommt aus dem Hebräischen und bedeutet »die Begnadete/Anmutige«. Japanisch: »Blume«. Meine Eltern wollten eine Namen, der nicht so weit verbreitet ist. Auf die Idee kamen zu dieser Zeit allerdings noch einige andere, weshalb ich allein zu Schulzeiten auf drei weitere Hannahs gestoßen bin. 😀

Haarfarbe, Größe und Augenfarbe:
Dunkelblond, früher mal fast Weiß. 1,70 m. Blau.

Wohnort:
Ich komme aus der Nähe von Stuttgart und habe bis letztes Jahr auch in Stuttgart gelebt. Jetzt hat es mich an den schönen Bodensee verschlagen.

Familienstand:
Glücklich mit meiner Freundin zusammenlebend.

Hobbys:
Früher Jazz & Modern Dance, heute »nur noch« Lesen, Netflix, manchmal Reisen und seit einer Weile Bloggen.

Besondere Obsessionen:
Harry Potter und Käse jeder Art. Überall und immer.

Liebste Serien:
Aktuell: Orange Is the New Black, Orphan Black, Stranger Things, Tote Mädchen lügen nicht.
Allgemein: Buffy, Grey’s Anatomy, How I Met Your Mother.

Schaust du Filme lieber im Kino oder zu Hause?
Filme mit Fokus auf dem Inhalt: Zuhause. Filme mit Fokus auf Kameraführung, Schnitt und Special Effects: Definitiv Kino. Manche Filme sind für’s Kino gemacht. Andere für die gewohnte Umgebung.

Das perfekte Lied für eine Karaoke-Performance?
Auf jeden Fall irgendwas von Disney. A Whole New World (Aladdin), Colors Of the Wind (Pocahontas), oder Let It Got (Frozen). Ja, ich bekenne mich!

Etwas, das du gerne können würdest:
Richtig gut singen. 😀 Dass es nicht so ist, hält mich aber nicht davon ab.

Länder, die du schon besucht hast:
Italien, Frankreich, Spanien, Ägypten, Türkei, Griechenland (Kreta), England, Irland.

Länder, die du noch besuchen möchtest:
Kanada, Schottland, Neuseeland. Vielleicht Australien. Und England und Irland, immer wieder.

Sommer oder Winter?
Frühling und Herbst. Ich mag die nicht-extremen Jahreszeiten.

Wenn du deinem jüngeren Ich einen Rat geben könntest, welcher wäre es?
Du bist richtig so, wie du bist. Deine Meinung hat ihre Berechtigung, sei selbstbewusst. Hör mehr auf deinen Bauch und hab Spaß!

 

Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, heißt das, ihr wisst jetzt etwas mehr über die Person, die sich hinter queerBUCH verbirgt. Lieben Dank für euer Interesse! Was hättet ihr auf bestimmte Fragen geantwortet? Habt ihr auch mal einen Get To Know Me (Book) Tag gemacht?

Eure Hannah 🙂

5 Gedanken zu “[TAG] Get To Know Me (Book) Tag – Lernt mich kennen!

  1. Hey!
    Eine tolle Vorstellung! 🙂
    Wie witzig, dass du das mit der Musik auch so hältst. Ich kann auch gut englische Musik hören, wenn ich auf Deutsch lese, wenn ich aber auf Englisch lese höre ich auch oft Sachen mit wenig Gesang, oder Filmmusik, hihi.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

  2. Hello again!
    Das ist eine wirklich sehr schöne Vorstellung! Ich glaube, aus dem Get to Know me Tag muss ich auch mal ein paar Fragen zusammensuchen, um mich meiner neuen „Leserschaft“ mal ein bisschen vorzustellen, haha.
    Mit der Musik beim Lesen geht es mir übrigens ähnlich wie dir. Nur mit dem Unterschied, dass ich grundsätzlich nur Instrumentales dabei hören kann, egal, ob das Gelesene Deutsch oder Englisch ist. Multitasking war noch nie so meins. 😀
    Oh, und noch was: Wenn du aus der Nähe von Stuttgart kommst, kannst du gute Ausflugstipps empfehlen? [Am besten natürlich deine Lieblingsbuchläden, oder so]? Ich mache nämlich im Dezember einen kleinen Wochenendtrip dorthin und muss ja vorbereitet sein. ;D
    Beste Grüße, Isa.

    Gefällt 1 Person

    • Oh, auf deinen Get to Know me Tag bin ich dann aber auch gespannt! 😉
      Also zum Thema Stuttgart. Ich hoffe, ich kann dir einen kleinen Überblick geben! Bis vor ein paar Jahren hatten wir einen WUNDERschönen großen Hugendubel, der leider einem RESERVED weichen musste (wobei ich den auch ok finde). Jetzt gibt es als einzigen großen Buchladen noch den Wittwer auf der Königstraße, der ist etwas verwinkelt und voller Treppen, hat aber die größte Auswahl. Als queeren Buchladen kann ich dir den Erlkönig empfehlen, der ist klein aber fein, auch wenn der Schwerpunkt dabei eher auf schwuler Literatur liegt. Dann gibt’s noch den neuen Osiander am Rathausplatz, der zwar nicht ganz so groß, dafür aber wirklich gemütlich aufgemacht ist, zumindest in den oberen Stockwerken (die Jugendbücher sind leider im UG). Da gibt’s ein paar schöne Leseplätzchen mit Blick auf den Platz. Falls du auch gebrauchte Bücher magst: Geh definitiv zum Oxfam (Bookshop) in der Marienstraße! Ich liebe es, durch die Bücherregale zu stöbern und ein oder mehrere Schätze zu finden… Das alles erreichst du fußläufig, wenn du vom Hauptbahnhof aus über die Königstraße schlenderst. Da kommst du auch am Schlossplatz vorbei und kannst einen Abstecher in die Markthalle machen. Pures Urlaubsgefühl! Die schließt allerdings schon recht früh. So gegen 17/18 Uhr, glaube ich. Ansonsten, was Außenanlagen angeht: Schlossgarten, Rosensteinpark, Wilhelma, Killesberg. Na gut, im Winter vielleicht etwas kalt. Aber der Weihnachtsmarkt ist auch sehr schön! Sonst gibt es noch das Schweinemuseum, das ist ganz kurios, den Fernsehturm oder die Sprungbude in Bad Cannstatt. Ähm, ich bremse mich mal. 😀 falls du noch mehr Empfehlungen möchtest, schreib mich gerne an! 😊
      Liebe Grüße, Hannah

      Gefällt 1 Person

      • Ohhh, vielen Dank für die vielen Tipps! 😍 Das werd ich gleich mal meiner Reisebegleitung weiterleiten, die wird sich riesig freuen! Die Buchläden klingen alle super, da werden wir ganz bestimmt einige (wenn nicht sogar alle) aufsuchen! ❤ Und das Schweinemuseum muss ich mal googeln, das klingt tatsächlich sehr kurios! 😀 Vielen Dank nochmal!

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s