Neuerscheinungen im Februar

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Februar 2018

Schon ist wieder ein Monat vorbei, und ich darf euch diejenigen Neuerscheinungen im LGBT+-Buch-Bereich vorstellen, auf die ich mich am meisten freue und die ich mir am liebsten sofort alle kaufen würde. Das Gute dabei: Zum Ende des Monats kommt regelmäßig das Gehalt. Das Schlechte dabei: Ich kann nur eine begrenzte Anzahl an Büchern lesen. Welche Seite gewinnt wohl? Fragt mal meinen SuB. 😀

Call Me by Your Name: Ruf mich bei deinem Namen von André Aciman

Call Me By Your Name Cover
Call Me By Your Name Cover (© dtv Verlag)

Am 1. März kommt die Call Me by Your Name in Deutschland in die Kinos. Den Trailer könnt ihr euch weiter unten ansehen. Das Buch gibt’s zwar schon länger, ich glaube seit 2007, ist aber jetzt in dieser wunderschönen Filmcoverversion neu aufgelegt worden. (Hinweis: Meistens mag ich keine Filmausgaben. In diesem Fall passt sie aber wie ich finde sehr gut, auch mit dem Hintergrund, dass ich die alte Ausgabe* leider nicht besonders hübsch finde.) Es geht um eine ganz besondere und eigentlich unmögliche Liebe zwischen dem jüngeren Elio und dem älteren, weltgewandten Oliver. Der Harvard-Absolvent Oliver besucht für einige Wochen Elios Familie an der italienischen Riviera. Kriegen sie sich, und wenn ja, wann?, ist hier wohl die zentrale Frage. Die Stimmung macht auf mich einen sehr prickelnden und intensiven Eindruck. Der Film ist schon jetzt für unzählige Preise nominiert – nicht zuletzt gibt es gleich 4 Oscar-Nominierungen. Wir dürfen gespannt sein! Die Filmausgabe* hat 288 Seiten, erscheint zum 8. Februar im dtv Verlag und kostet 10,99 €. (Inzwischen gelesen und rezensiert!)

Nackt über Berlin von Axel Ranisch

Nackt über Berlin Cover
Nackt über Berlin Cover (© Ullstein Verlag)

Allein den Titel finde ich schon… nun ja, irgendwie besonders. Was könnte das wohl sein? Nackt über Berlin* ist der Debütroman von Axel Ranisch, daher konnten wir davor noch gar nichts von ihm gehört haben. Er handelt von den beiden 16-Jähirgen Jannik und Tai, die ihrem völlig betrunkenen Rektor über den Weg laufen und ihn kurzerhand in dessen Wohnung gefangen halten. Tai genießt diesen Umstand etwas mehr, als Jannik es für richtig hält und geht weiter, als geplant. Nutzt er die Gefühle von Jannik nur aus? Was sich hier wie ein Jugend-Entführungs-Thriller anhört, wird von Pressestimmen allerdings als »voller skurrilem Witz, Wärme und tieferer Bedeutung« oder »irre Liebesgeschichte zum Einsaugen« (vgl. Klappentext) beschrieben, was für mich die gesamte Thematik umso spannender macht. Das Buch hat 384 Seiten, erscheint am 23. Februar im Ullstein Verlag und kostet als gebundene Ausgabe 20,00 €. (Tipp: als Hörbuch* nur 16,95 €!)

One of us is lying von Karen M. McManus

One of us is lying Cover
One of us is lying Cover (© cbj Verlag)

Muss ich dazu wirklich noch viel sagen? One of us is lying* ist ein Jugendroman, der zur Zeit ganz stark die Runde macht. Nun erscheint er auch endlich auf Deutsch . Er handelt von fünf Jugendlichen, die zusammen in der High School nachsitzen müssen. Vier davon haben Geheimnisse. Der übrige alias »Gossip Girl« droht, deren Geheimnisse über die Gossip App bis zum Ende der Stunde zu verraten – was ihn letztendlich sein Leben kostet. Welche Geheimnisse verbergen Bronwyn, Addy, Nate und Cooper; und viel wichtiger: Wer ist für den Tod von Simon verantwortlich? Ich freue mich schon wie blöd auf dieses Buch. Es verspricht so viel Spannung! Doch was hat das jetzt mit LGBT+ zu tun? Genau weiß ich’s nicht. Aber kennt ihr die »Top Shelves« bei goodreads? Das tauchte dort auf. Ich vermute also, dass ein Geheimnis dieses Thema beinhalten wird… Das Buch hat 448 Seiten, erscheint am 26. Februar und kostet 18,00 €.

Ein kleines p. S.: Ich liebe Buchtrailer. Deshalb musste ich euch den hier einfach reinpacken:

So beschissen schön ist nur das Leben von Shaun David Hutchinson

So beschissen schön ist nur das Leben Cover
So beschissen schön ist nur das Leben Cover (© Arena Verlag)

Auch an dieser Stelle: Wie schön, dass dieses Buch endlich auf Deutsch erscheint! Von Shaun David Hutchinson tummeln sich im englischen Jugendbuchbereich gerade einige Werke, die von den Lesern in höchsten Tönen gelobt werden. So beschissen schön ist nur das Leben* heißt im englischen Original The Five Stages of Andrew Brawley* und handelt von Andrew (welch Überraschung 😀 ), der irgendwie im Krankenhaus lebt. Nachdem er bei einem Unfall hätte sterben sollen, aber als einziger überlebt hat, traut er sich nicht mehr raus. Eines Tages wird Rusty eingeliefert, der durch seine Klassenkameraden schwere Verbrennungen erlitten hat. Beide haben Angst vor dem echten Leben draußen. Vielleicht schaffen sie es gemeinsam, ihre Lebensfreude zurückzugewinnen dem echten Leben eine Chance zu geben… Dieses Buch brauche ich ganz ganz unbedingt! Und hoffe nebenbei, dass noch mehr der Bücher von Shaun David Hutchinson übersetzt werden. Es hat 360 Seiten, erscheint am 2. Februar und kostet 16,00 €. (Inzwischen gelesen und rezensiert!)

Versteckte Liebe (No Return #2) von Jennifer Wolf

Versteckte Liebe (No Return #2) Cover
Versteckte Liebe (No Return #2) Cover (© impress Verlag)

Hierzu werde ich nicht ganz so viel sagen, da ich die No-Return-Reihe bereits in meinem letzten Beitrag zu den Neuerscheinungen im Januar vorgestellt habe. Der zweite Band* dieser Reihe erscheint allerdings am 28. Februar nun endlich auch mit seinen 244 Seiten als Taschenbuch im Impress Verlag.

Das war’s auch schon. Vielleicht ist es euch aufgefallen: Die Damen sind im Februar wirklich etwas kurz gekommen. Ich habe aber schon mal ein wenig für die nächsten Monate gespickelt; das wird nicht so bleiben. 🙂 Ich hoffe auch an dieser Stelle, dass ich euch für den neuen Monat mit diesem Beitrag ein wenig für neuen Lesestoff inspirieren konnte. Auf welches Buch freut ihr euch besonders? Hab ich etwas Wichtiges vergessen?

Eure Hannah 🙂

*BEI DEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. DAS BEDEUTET, DASS ICH VON AMAZON EINE KLEINE PROVISION BEKOMME, WENN JEMAND ÜBER DIESEN LINK DIESES PRODUKT KAUFT. WENN DU MÖCHTEST, KANNST DU MICH SO GANZ LEICHT EIN KLEINES BISSCHEN UNTERSTÜTZEN, OHNE DASS DIR DABEI ZUSÄTZLICHE KOSTEN ENSTEHEN.
Advertisements

Ein Gedanke zu “[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Februar 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s