Neuerscheinungen Juni 2018

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Juni 2018

Einmal im Monat stelle ich euch die in meinen Augen interessantesten Neuerscheinungen an LGBT+-Büchern für den Folgemonat vor. Willkommen bei den neuen queeren Büchern, die im Juni 2018 erscheinen werden. 🙂 Es sind dieses Mal einige Jugendbücher dabei, allerdings hat sich auch ein etwas anspruchsvollerer Roman eingeschlichen. Wie immer bin ich auch dieses Mal wahnsinnig gespannt auf den neuen Lesestoff und bin mir sicher, dass das ein oder andere Buch bald bei mir einziehen wird. 🙂

Alles so leicht von Meg Haston

alles so leicht von Meg Haston
alles so leicht Cover (© Carlsen Verlag)

Oh, was für ein schönes Cover hat Alles so leicht* von Meg Haston! Ich bin ein großer Verfechter von den (originalen) englischen Buchcovern, und dieses ist wieder ein perfektes Beispiel dafür, wie schön sie sein können. Dabei behandelt dieses Buch so ein ernstes Thema. Stevie wurde von ihrem Vater ins Therapiezentrum eingewiesen, weil sie aufgehört hat, zu essen. Sie will raus aus ihrem Körper, raus aus ihrem Leben. Doch einem Mädchen dort kommt sie langsam näher… muss sie ihren Plan doch nochmal überdenken? Das Hardcover ist schon 2015 im Thienemann Verlag erschienen, kommt nun allerdings am 28. Juni 2018 als Taschenbuch im Carlsen Verlag raus, hat 320 Seiten und kostet 7,99 €. Ich muss es unbedingt haben! Ich finde es richtig toll, dass immer mehr LGBT+-Romane entstehen, bei denen die Sexualität des Protagonisten nicht die Haupthandlung darstellt.

Clean von Juno Dawson

Clean von Juno Dawson
Clean Cover (© Carlsen Verlag)

Clean* von Juno Dawson ist seit Langem mal wieder ein Buch, das einen transgender Charakter beinhaltet, und das einfach so. Es geht nicht um den Findungsprozess um irgendeine Art der Umwandlung oder ein Coming Out (zumindest glaube ich das), sondern der Charakter wird selbstverständlich in die Handlung eingeführt. Juno Dawson ist selbst transgender und hieß vor ein paar Jahren noch James. Sie legt hierbei den Fokus jedoch nicht auf den transgender Charakter, sondern macht das Trans-Mädchen Kendall zu einer der neuen Freunde, die Lexi nach einer Überdosis Heroin in der Clarity-Klinik kennenlernt. Außer ihr sind da noch Saif (Aufputschmittel-Sucht), Guy (Zwangsneurose), Ruby (Bulimie) und Brady (Ex-Kinderstar), die Lexi helfen, ihren Entzug und die Therapie erträglich zu machen. Sie und Brady nähern sich an und Lexi beginnt, ihren bisherigen Lebensstil zu überdenken… Auch dieses Buch erscheint, allerdings als Hardcover, am 28. Juni 2018 im Carlsen Verlag, hat 400 Seiten und kostet 17,99 €.

Herzflüstern: Julian & Markus von Katharina B. Gross

Herzflüstern: Julian & Markus Cover (© Ullstein Forever Verlag)
Herzflüstern: Julian & Markus Cover (© Ullstein Forever Verlag)

Ich freue mich, euch an dieser Stelle Herzflüstern: Julian & Markus* von Katharina B. Gross vorzustellen. Die Autorin hat schon zahlreiche Gay Romance z. B. im Dead Soft Verlag veröffentlicht und hat mit Herzflüstern ihr erstes (jugendfreies!) Jugendbuch geschrieben. Mit Mädchen hatte es Julian bisher nicht so. Als er jedoch Markus kennen lernt, der als Praktikant an seiner Schule anfängt, fühlt er sich umso mehr von ihm angezogen, auch wenn diese Gefühle eigentlich tabu sind. Trotzdem kommen sich die beiden näher. Doch haben sie überhaupt eine Chance? Den beiden stellen sich nicht nur Julians Eltern in den Weg, sondern auch Markus‘ Vergangenheit. Das eBook ist schon seit diesem Monat erhältlich, erscheint aber am 8. Juni 2018 im Ullstein Forever Verlag als Taschenbuch, hat 336 Seiten und kostet 15,00 €. Mit diesem Jugendbuch wagt die Autorin etwas Neues und ich bin äußerst gespannt auf die Umsetzung. 🙂

Paris-Austerlitz von Rafael Chirbes

Paris-Austerlitz von Rafael Chirbes
Paris-Austerlitz Cover (© btb Verlag)

Hinter Paris-Austerlitz* von Rafael Chirbes verbirgt sich der eingangs erwähnte etwas anspruchsvollerer Roman. Die (vermutlich) einzige tragische Liebesgeschichte und den hier vorgestellten Neuerscheinungen. Um den Ansprüchen seiner gutsituierten Familie zu entkommen, verlässt ein junger Maler Madrid und landet – ohne Plan oder Geld – in Paris. Dort trifft er auf den 30 Jahre älteren Michel, der in eher spärlichen Verhältnissen lebt und ihn bei sich aufnimmt. Es entsteht eine ziellose, intensive Liebe zwischen den zwei Männern, die auf den ersten Blick rein gar nichts verbindet. Doch diese Liebe ist zum Scheitern verurteilt, sie kann die Unterschiede in Alter und Bildung nicht überwinden. Unausweichliche Tragödien hab mich schon immer in ihren Bann gezogen. Nicht zuletzt der Tod Chirbes‘ 2015, kurz vor der Veröffentlichung dieses Buchs, verleiht diesem Werk eine gewisse Tragik. Seit 2016 gibt es das Hardcover schon, erscheint aber am 11. Juni 2018 im btb Verlag, hat 160 Seiten und kostet 10,00 €.

Tigerstreifenhimmel von Ronja Delahaye

Tigerstreifenhimmel von Ronja Delahaye
Tigerstreifenhimmel Cover (© Ronja Delahaye)

Auf Tigerstreifenhimmel* von Ronja Delahaye freue ich mich auch schon sehr. Ich habe das Gefühl, das könnte DER lesbische New Adult Roman sein, auf den wir gewartet haben. Geschichten zwischen zwei jungen Frauen, die nicht mit ihrer Sexualität hadern oder sie gerade entdecken, sind rar gesät. Geschichten die damit beginnen, dass zwei junge Frauen erstmal im Bett langen, bevor sie sich eventuell wahrscheinlich verlieben, erst recht. Camila, die Schwester ihres besten Freundes, geht Rike nicht mehr aus dem Kopf. Doch nach einer Reihe peinlicher Annäherungsversuche beginnen die beiden einfach nur eine lockere Bettgeschichte. Öfter als geplant treffen sie sich, bis sie ihre Gefühle füreinander kaum noch verstecken können – aber wo soll das eigentlich hinführen? Die Autorin hat schon zwei Bücher in Zusammenarbeit mit dem Ullstein Forever Verlag und Hawkify Books veröffentlicht; Tigerstreifenhimmel bringt sie zum ersten Mal im Selbstverlag heraus. Das Taschenbuch (und natürlich auch das eBook) erscheint schon am 1. Juni 2018.

Gibt es Bücher, auf die ihr euch ganz besonders freut? Ich kann mich kaum entscheiden, welche der Neuerscheinungen bei mir einziehen dürfen, denn wer im Monat durchschnittlich drei Bücher liest, der sollte langsam mal langsam machen und nicht mehr als drei (als vier, zehn, viele) kaufen. 😀

Eure Hannah 🙂

*BEI DEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. DAS BEDEUTET, DASS ICH VON AMAZON EINE KLEINE PROVISION BEKOMME, WENN JEMAND ÜBER DIESEN LINK DIESES PRODUKT KAUFT. WENN DU MÖCHTEST, KANNST DU MICH SO GANZ LEICHT EIN KLEINES BISSCHEN UNTERSTÜTZEN, OHNE DASS DIR DABEI ZUSÄTZLICHE KOSTEN ENSTEHEN.
Advertisements

3 Gedanken zu “[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Juni 2018

  1. Ach, ich liebe diese Neuerscheinungsposts von dir einfach! ❤ So können immer wieder einige Bücher ohne viel Aufwand auf meine Leseliste wandern. Also vielen Dank dafür!
    Die beiden Carlsen Bücher und Tigerstreifenhimmel interessieren mich besonders. Ich hoffe, die kann ich bald in die Finger bekommen. :]
    Beste Grüße, Isa.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Isa, es freut mich sehr, dass du dich über die Neuerscheinungsposts freust! Ich selbst finde solche Posts auch immer ein bisschen gefährlich, weil die Leseliste immer länger wird. 😃 schön, dass hier auch was für dich dabei ist. 🙃
      Liebe Grüße,
      Hannah

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s