LGBT Neuerscheinungen August 2018

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im August 2018

Der August hält so viele großartige Neuerscheinungen an LGBT+-Büchern bereit, dass ich es selbst kaum glauben kann! Das gab es noch nie – ich kann euch gleich ganze 9 Bücher vorstellen, die nächsten Monat veröffentlicht werden. Auf einige Bücher freue ich mich schon ganz schön lange. Verschwenden wir keine Zeit und legen direkt los! 🙂

Eine Krone aus Feuer und Sternen von Audrey Coulthurst

Eine Krone aus Feuer und Sternen von Audrey Coulthurst
Eine Krone aus Feuer und Sternen Cover (© cbt Verlag)

Ein Buch, an das ich sehr hohe Erwartungen habe, ist Eine Krone aus Feuer und Sternen* von Audrey Coulthurst. Unter dem englischen Titel Of Fire and Stars* ist es schon seit Ende 2016 erhältlich und es ist einer der wenigen LGBT-Fantasy-Romane, die es in einen großen Verlag geschafft haben (in diesem Fall: cbt). Es geht um die Prinzessinen Denna und Mara, doch handelt es sich nicht um naive Disney-Prinzessinen, sondern um starke Frauen, die für ihre Freiheit kämpfen (zumindest erhoffe ich mir das). Eigentlich sollte Denna Maras Bruder heiraten, den Prinzen von Mynaria, muss ihre unter Todesstarfe stehende Feuermagie verbergen, verfällt Mara und muss sich durch ein Chaos von Intrigen kämpfen… Hach. Darauf bin ich SO gespannt. Das MUSS einfach gut werden. 😀 Es hat 448 Seiten, erscheint am 13. August 2018 und kostet 13,00 €. Im Englischen ist übrigens schon ein zweiter Roman in derselben Welt erschienen, Inkmistress*, und ein dritter in Planung (Of Ice and Shadows), in denen nach meinem Kenntnisstand auch LGBT+-Hauptcharaktere vorkommen. (Inzwischen gelesen und rezensiert!)

Frauen, die lieben von Emma Straub

Frauen, die lieben von Emma Straub
Frauen, die lieben Cover (© Droemer Knaur Verlag)

Frauen, die lieben* von Emma Straub gibt es schon seit letztem Jahr als gebundene Ausgabe, erscheint nächsten Monat allerdings als Taschenbuch (wie ihr mich kennt, mag ich die lieber…). Elisabeth und Zoe sind beide Mitte vierzig und beste Freundinnen. Elisabeth hat gerade herausgefunden, dass ihr Mann vor Ewigkeiten eine Affäre hatte, Zoe zweifelt an iheren Gefühlen zu ihrer Ehefrau und Geschäftspartnerin und deren Kinder machen sich diesen Sommer auf in die Welt… Das hört sich alles sehr vage an, aber wie der Name schon sagt, geht es um Frauen, die lieben. Eine davon verheiratet mit einer Frau. Am 1. August 2018 erscheint schon das Taschenbuch mit 416 Seiten im Droemer Knaur Verlag und kostet 9,99 €.

Keine Zeit verlieren von Ursula K. Le Guin

Keine Zeit verlieren von Ursula K. Le Guin
Keine Zeit verlieren Cover (© Golkonda Verlag)

Als nächtes möchte ich euch Keine Zeit verlieren: Über Alter, Kunst, Kultur und Katzen* von Ursula K. Le Guin ankündigen. Das ist zwar kein explizites LGBT+-Buch, doch die Autorin, die im Januar dieses Jahres im Alter von 88 Jahren verstorben ist, war ihrer Zeit in Sachen Gender und Sexualität weit voraus. Im Klappentext wird sie als »Grande Dame der modernen Literatur«, »Verfechterin der Phantastik« und »starke Feministin« bezeichnet. Sie schrieb viel Science Fiction und Fantasy und hat mit Die linke Hand der Dunkelheit* den »bis heute bedeutendste[n] und weit über die Science Fiction hinaus prägende[n] Roman über Geschlechterrollen und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft« geschaffen, ein Roman, in dem die Bewohner des Planeten Winter keine Geschlechter kennen; sie sind ambisexuell. Das bedeutet, dass die Personen nur einmal im Monat entweder weibliche oder männliche Geschlechtsmerkmale annehmen und auch nur dann sexuell aktiv sind. Dieser Roman erschien im Jahre 1969 (vor fast 50 Jahren!), ist also ein absoluter LGBT+-Klassiker. In Keine Zeit verlieren: Über Alter, Kunst, Kultur und Katzen* erfahren wir ihre Gedanken der letzten Jahre zu ganz alltäglichen Dingen: Älterwerden, Literatur, die Bedeutung des Fantasy-Genres, ihr Kater. Das Buch erscheint am 24. August 2018 im Golkonda Verlag, hat 192 Seiten und kostet 16,90 €.

Mann Frau Mensch von Jörg Bernardy

Mann Frau Mensch von Jörg Bernardy
Mann Frau Mensch Cover (© Beltz & Gelberg Verlag)

Mit Mann Frau Mensch: Was macht mich aus?* von Jörg Bernardy erscheint ein Buch über Geschlechterrollen, in das ich selbst schon kurz reingelesen habe (wie genial ich Leseproben doch finde!). Ich wollte wissen, ob sich das Buch nur mit der weiblichen und männlichen Geschlechterrolle beschäftigt und ich kann euch sagen: Nein. Schon im ersten Kapitel wird auf einfache Weise und altersgerecht erklärt, dass jeder sowohl ein soziales als auch biologisches Geschlecht hat, welche zum einen nicht zwangsgläufig miteinander übereinstimmen und zum anderen nicht immer klar zu definieren sind. Was welche Einflüsse auf unser soziales Geschlecht haben kann und ab wann es überhaupt in unser Bewusstsein eintritt. Warum es diese Geschlechtertrennung überhaupt gibt. Es ist »Ein Buch über Identität, so vielfältig wie unsere Körper und Persönlichkeiten.«, erscheint am 20. August 2018 im Beltz & Gelberg Verlag und kostet mit seinen 160 Seiten 16,95 €.

Midnight Cowboy von James Leo Herlihy

Midnight Cowboy von James Leo Herlihy
Midnight Cowboy Cover (© Blumenbar Verlag)

Midnight Cowboy* von James Leo Herlihy ist ein Klassiker aus dem Jahre 1965, der nächsten Monat in einer überarbeiteten Neuauflage erscheint. Als Cowboy verkleidet will Joe Buck in New York ins Sex-Business einsteigen, nachdem seine Großmutter und Bezugsperson Sally gestorben ist. Leider funktioniert das nicht so, wie er sich das vorstellt und er ist bald völlig abgebrannt. Als er auf den Kleinganoven Rizzo trifft, der ihn zuvor selbst noch betrogen hat, entwickelt sich eine wunderschöne und dramatische Freundschaft und Liebesbeziehung zwischen ihnen. Die Geschichte ist Ende der 60er sogar verfilmt worden. Die Neuauflage erscheint am 17. August 2018 im Blumenbar Verlag, hat 272 Seiten und kostet 20,00 €.

Sommerdunkle Tage von Alice Kuipers

Sommerdunkle Tage von Alice Kuipers
Sommerdunkle Tage Cover (© Fischer KJB)

Sommerdunkle Tage* ist das neue Buch von Alice Kuipers, bzw. genauer gesagt, die neue Übersetzung eines ihrer Bücher. In Deutschland sind bis jetzt nämlich nicht alle ihrer Bücher erschienen. Sehen wir uns morgen?* aber ist eines dieser Bücher, das ich auch damals gelesen habe und das mich sehr mitgenommen hat; vielleicht kennen das ja einige? In Sommerdunkle Tage* geht es jedenfalls um eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung zwischen Ivy, die plötzlich nach drei Jahren wieder auftaucht, ihrer beste Freundin Callie, die gerne wie Ivy wäre und Kurt, die gemeinsam einen Sommer voller Partys durchleben. Dunkle Geheimnisse, Misstrauen und Gefahr tummeln sich unter der Oberfläche – und Callie hat ganz nebenbei mir ihrer Sexualität zu kämpfen… Hach, sowas mag ich ja, das klingt definitiv nach Spannung. Das Buch erscheint am 22. August im Fischer KJB Verlag, hat 240 Seiten und kostet 14,00 €.

Traumtänzerin von Alicia Zett

Traumtänzerin von Alicia Zett
Traumtänzerin Cover (© Alicia Zett)

Traumtänzerin* ist die erste Buchveröffentlichung der YouTuberin Alicia Zett (alias Alicia Zimmermann). In ihren Videos bespricht sie viele LGBT-Themen, z.B. in ihrem Format »LGBTQ&A«, oder sitzt gemeinsam mit ihrer Freundin Cha Klein vor der Kamera, die ebenfalls auf YouTube und unter dem Namen Cha Ginger zu finden ist. Traumtänzerin* ist ein Young-Adult-Roman über die Abiturientin Charlie, die sich in ihre beste Freundin Mia verliebt hat. Bis jetzt hat sie niemandem von ihren Gefühlen für ein Mädchen erzählt, denn irgendwie fühlt sie sich ein wenig fehl am Platz… Und dass es da jemand anderen gibt, der versucht, Charlie für sich zu gewinnen, entgeht ihr dabei total. Ich muss sagen, diesen Twist finde ich ganz cool, da in den klassischen Coming-Out-Romanen der Love Interest oft zufällig doch Gefühle für die/den Protagonistin/en entwickelt – doch in der Realität ist das meistens nicht der Fall. Sind wir also gespannt darauf, ob und wie Charlie ihr Glück findet! Das Buch erscheint am 6. August 2018 im Selbstverlag sowohl als Taschenbuch für 12,99 €, als gebundene Ausgabe für 20,99 € als auch als eBook und hat 400 Seiten. (Inzwischen gelesen und rezensiert!)

Verwirrnis von Christoph Hein

Verwirrnis von Christoph Hein
Verwirrnis Cover (© Suhrkamp Verlag)

Verwirrnis* von Christoph Hein spielt in den 1950er Jahren und beleuchtet die junge Liebe zwischen Friedeward und Wolfgang, die sie auf Grund des strenggläubigen, konservativen Umfelds geheimhalten müssen. Bald ziehen sie zum Studieren nach Leipzig und finden sich in der Welt der Intellektuellen wieder, in der sie auf Jacqueline treffen. Auch sie führt eine verborgene Beziehung – mit einer Dozentin. Damit sie nicht auffliegen, könnte doch einer zur Tarnung Jacqueline heiraten… Ich mag Bücher, die die Vergangenheit beleuchten. Die zeigen, was es vor einem halben Jahrhundert hieß, homosexuell zu sein. Ob diese Geschichte positiv endet, kann ich nicht sagen, sondern nur hoffen. Sie erscheint am 13. August 2018 im Suhrkamp Verlag, hat 303 Seiten (wie kann ein Buch eine ungerade Anzahl an Seiten haben?) und kostet 22,00 €.

Wenn Worte meine Waffe wären von Kristina Aamand

Wenn Worte meine Waffe wären von Kristina Aamand
Wenn Worte meine Waffe wären Cover (© Dressler Verlag)

Wenn Worte meine Waffe wären* von Kristina Aamand handelt von der jungen Sheherazade, die sich seit ihrer Flucht nach Dänemark als einzige Muslima in der Schule zurechtfinden muss. Ihre Mutter flüchtet sich in die Religion, ihr Vater leidet noch unter den Nachwirkungen des Krieges… Da helfen ihr nur die Worte, die sie schreibt und nie jemandem zeigen würde. Doch dann verliebt sie sich in ein Mädchen… Das erinnert mich ein bisschen an Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich, nur klingt diese Neuerscheinung irgendwie hoffnungsvoller. Vielleicht lässt einen dieses Buch nicht so zerstört zurück? Schön fände ich es ja. 🙂 Es erscheint am 20. August 2018 im Dressler Verlag, hat 288 Seiten und kostet 16,00 €.

Noch nie habe ich so viele Neuerscheinungen vorgestellt. Was ist nur mit dem August los? 😀 Da es so viele sind, ist natürlich die Chance größer, dass genau das Buch dabei ist, auf das Du gewartet hast. Habt ihr Favoriten? Ich kann mich dieses Mal echt schwer entscheiden, welche der Bücher bei mir einziehen dürfen und welche noch etwas warten müssen.

Eure Hannah 🙂

*BEI DEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. DAS BEDEUTET, DASS ICH VON AMAZON EINE KLEINE PROVISION BEKOMME, WENN JEMAND ÜBER DIESEN LINK DIESES PRODUKT KAUFT. WENN DU MÖCHTEST, KANNST DU MICH SO GANZ LEICHT EIN KLEINES BISSCHEN UNTERSTÜTZEN, OHNE DASS DIR DABEI ZUSÄTZLICHE KOSTEN ENSTEHEN.
Advertisements

9 Gedanken zu “[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im August 2018

  1. Hallo Hannah,
    mein Favorit ist auf jeden Fall Eine Krone aus Feuer und Sternen.
    Das liegt eindeutig an der Kombination „wlw“ und „Fantasy“.
    Aber Traumtänzerin werd‘ ich mir auch besorgen 🙂
    Danke für die Anregungen.
    Liebe Grüße
    Becca

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Becca,
      Eine Krone aus Feuer und Sternen ist glaube ich auch mein Favorit, einfach weil diese Kombination so selten vorkommt. 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
      Liebe Grüße, Hannah

      Gefällt mir

      • PS.: Ich hab Eine Krone aus Feuer und Sternen sofort gekauft und gelesen und muss feststellen, dass ich schrecklich enttäuscht bin…
        … dass die Fortsetzung erst in einem Jahr erscheint. 🙂 Jedenfalls werde ich dann nicht nochmal drei Jahre warten können bis sie (vielleicht) übersetzt wird.
        Liebe Grüße
        Becca

        Gefällt 1 Person

      • Liebe Becca, jetzt musste ich doch nochmal direkt schauen, welche Fortsetzung du meinst. „Inkmistress“ spielt ja in derselben Welt mit anderen Charakteren, jetzt habe ich erst gesehen, dass es sich bei „Of Ice and Shadows“ wirklich um eine Fortsetzung von „Eine Krone aus Feuer und Sternen“ handelt! Sehr cool. Und sie erscheint „schon“ in etwa einem halben Jahr auf Englisch. 😀 Mal schauen, wie wir uns die Wartezeit überbrücken… Ich hab das Buch auch schon bei mir liegen und greife als nächstes dazu! Wie schön, dass es dir so gut gefallen hat! 🙂
        Liebe Grüße, Hannah

        Gefällt mir

  2. Guten Morgen Hannah 🙂

    Das ist ja kommenden Monat wirklich eine tolle Ausbeute. Ich hab deinen Vorstellungen die ein oder andere Anregung entnehmen können, die ich unseren Lektoren in der Bücherei in der ich arbeite auf jeden Fall als Anschaffungsvorschlag unterbreiten werde.
    Mein persönlicher Favorit aus der Liste ist glaube ich „Traumtänzerin“ 🙂 mal schauen!

    Vielen Dank jedenfalls für die Vorstellungen und einen guten Start in die Woche
    Ivy
    https://licentpoeticae.wordpress.com/

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Ivy,
      danke für deinen Kommentar! Das klingt ja wirklich toll, wie schön, dass du da ein bisschen Einfluss nehmen kannst, welche Bücher in eure Bücherei aufgenommen werden! 🙂 Auf Traumtänzerin bin ich auch schon gepannt. Falls es bei dir einziehen darf, sag mir gern Bescheid, wie du es fandest!
      Liebe Grüße und dir auch eine schöne Woche 🙂
      Hannah

      Gefällt mir

  3. Vielen Dank für diesen Beitrag! Ich hab ganz oft schon Bücher über lgbt (hab bestimmt was vergessen) gegoogelt, weil ich mich gern in das Thema mehr reinlesen würde. Für mich als Außenstehende ist das alles ein bisschen verwirrend, weil so viel Neues auf einen Schlag in mein Leben tritt, von dem ich noch nie gehört habe. Da ich aber neugierig bin und jeden so akzeptiere, wie er ist, möchte ich mich in der Materie ein bisschen mehr zurechtfinden. Du glaubst gar nicht, dass Google da NULL Hilfe für mich ist. DANKE, dass es deine Seite gibt und DANKE, dass du diese Bücher für mich übersichtlich auf deinem Blog immer wieder darstellst. Ich wäre verloren. ❤️

    Gefällt 1 Person

    • Danke für deine lieben Worte! Zuerst mal finde ich es großartig, dass du dich, auch wenn du dich nicht als LGBT(und so weiter 😉) identifizierst, mehr mit der Thematik befassen willst. Ich glaube, das machen nicht so viele Menschen bewusst und je besser man über etwas Bescheid weiß, desto mehr empfindet man es als normal. 😊 Die NULL-Hilfe von Google hab ich leider auch schon so erlebt… deswegen bin ich so froh, dass dir mein Blog als Übersichtshilfe dient, denn genau das war zu Beginn meine Intention. 🤗 Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s