Neuerscheinungen Januar 2019

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Januar 2019

Ich hoffe, ihr hattet ein paar wunderschöne und ruhige Weihnachtstage und seid damit nun ausgeruht und empfänglich für die neuen LGBT+-Bücher, die nächsten Monat erscheinen. Es ist einfach schon Januar 2019! Wie schnell vergeht bitte die Zeit? Nachdem es im Dezember nicht ganz so viel neues an queeren Büchern gab, sieht es im Januar schon deutlich besser aus. Ich finde die Mischung diesmal sehr besonders und es sind einige besondere literarische Werke dabei, auf die ich wahnsinnig gespannt bin. Los geht’s! 🙂Weiterlesen »

Werbeanzeigen
Wir können alles sein Cover (© Johanna Kramer)

[Rezension] Wir können alles sein von Johanna Kramer

Wir können alles sein* ist der Debütroman von Johanna Kramer, die mit Anfang 30 ihren Bürojob an den Nagel gehängt hat, um sich dann vollständig dem Schreiben zu widmen. Ein mutiger Schritt, der sich in meinen Augen auf jeden Fall gelohnt hat! Auf Instagram hat Johanna ihre Reise durch Schottland mit uns geteilt und uns an ihrem Schreibprozess teilhaben lassen. Das hat mich so neugierig gemacht, dass ich ihr Buch nach dem Erscheinen direkt lesen musste. Und jetzt brenne ich darauf, euch davon zu erzählen, denn es ist ein Buch, auf das ich ohne es zu wissen schon lange gewartet hatte. (Ich mag es eigentlich nicht, wenn jemand so überschwänglich von einem Buch erzählt, denn dann bin ich erstmal skeptisch. 😀 Ihr werdet im Laufe der Rezension aber merken, warum ich schwärme.) Weiterlesen »

Erhebung Cover (© Heyne Verlag)

[Rezension] Erhebung von Stephen King

Stephen King habe ich schon immer gern gelesen, doch mit Erhebung* legt er sein erstes Werk vor, in dem ein LGBT-Thema im Mittelpunkt steht. Da Homosexuelle in seinen bisherigen Büchern (zumindest in denen, die ich gelesen habe) meist auf Grund fehlender Akzeptanz der Gesellschaft nicht besonders gut wegkamen, war ich dieser Geschichte zwar offen, aber vorsichtig gegenüber eingestellt. Zudem erinnerte die Grundidee sehr an Der Fluch*, bekommt jedoch mit Verlauf der Geschichte ein völlig andere Bedeutung. Weiterlesen »