Space Opera Cover (© Fischer TOR Verlag)

[Rezension] Space Opera von Catherynne M. Valente

Schon als ich von der Erscheinung der Originalversion von Space Opera* von Catherynne M. Valente erfuhr, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Ein völlig abgedrehtes Weltraum-Szenario, in dem verschiedenste Spezies in einem metagalaktischen Gran-Prix um das Überleben ihres Planeten singen – dazu noch mit einem Cast, der kaum queerer sein könnte – das klang für mich nach einem Riesenspaß. Um ehrlich zu sein griff ich nicht danach, weil ich ein großer Fan des Eurovision Song Contests bin, denn das nimmt in dieser Geschichte eine größere Rolle ein als erwartet; aber immer der Reihe nach. Weiterlesen »

Werbung