Als Maria in Dublin die Liebe fand Cover (© Verlag Krug & Schadenberg)

[Rezension] Als Maria in Dublin die Liebe fand von Emma Donoghue

Spätestens mit Raum* gelang Emma Donoghue der Durchbruch als grandiose Schriftstellerin, der im März 2016 sogar auf die Leinwand kam. Ihre Vielseitigkeit im Schreiben legt sie nicht zuletzt durch ihren neuesten Roman Das Wunder* dar, in dem ein kleines Mädchen scheinbar nur durch Gottes Willen ohne Nahrungszufuhr gesund und munter ist. Auch mit ihrem Debüt Als Maria in Dublin die Liebe fand*, das als überarbeitete Version nach 1996 mit alten dem Titel Zartes Gemüse, scharf gewürzt* nun im Verlag Krug & Schadenberg neu aufgelegt worden ist, zeigt sie eine ganz andere Seite von sich. Das Buch hatte ich damals schon in meinem ersten Neuerscheinungs-Beitrag vorgestellt und war sowohl vom Titel als auch vom Cover verzaubert. Das bin ich immer noch. 🙂 Weiterlesen »

Neuerscheinungen im November

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im November 2017

Was gibt es Neues im November? Ich bin immer total gespannt, was in nächster Zeit an LGBT+-Büchern erscheint. Auch wenn ich die guten Stücke leider viel zu selten direkt zur Erscheinung lese, weil sich ein viel zu großer Stapel an ungelesenen Büchern türmt. Was rede ich denn da – ein Stapel reicht da nicht aus. Man will ja schließlich genug Auswahlmöglichkeiten haben! 😉

Jedenfalls dachte ich mir, ich teile zum Ende des Monats eine Auswahl an Neuerscheinungen für den Folgemonat mit euch. Das mit der Auswahl ist so zu verstehen, dass ich nicht blind alle Neuerscheinungen aufliste, sondern diejenigen, für die ich mich auch persönlich interessiere und die ich für lesenswert halte.Weiterlesen »