Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte Cover (© Heyne Verlag)

[Rezension] Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte von Anne Freytag

Auf Anne Freytags neues Buch Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte* bin ich nur aufmerksam geworden, weil ich es in einer Buchhandlung an einer LGBTQ+-Wand gesehen habe. Natürlich wusste ich vom Buch, aber nicht, dass es queer ist. Bis dato war ich also davon ausgegangen, dass es sich um ein Mädchen dreht, das in zwei Typen gleichzeitig verschossen ist und die Drei sich irgendwie zusammenraufen müssen. Eigentlich trifft das sogar zu; aber es geht noch viel tiefer. Weiterlesen »

Kyra Sammelband (Das Volk der Jägerinnen / Der Aufbrauch) Cover (© Taya Gondar)

[Rezension] Kyra Sammelband (Das Volk der Jägerinnen / Der Aufbruch) von Taya Gondar

Lange habe ich kein Buch mehr mit lesbischen Charakteren vorgestellt, doch das hole ich nun mit einer kleinen Hommage an die Frauen nach: Es geht um den Kyra Sammelband* von Taya Gondar, der die beiden Bände Kyra und das Volk der Jägerinnen* und Der Aufbruch* in einer Dilogie vereint. Der zweite Teil, sowie der Sammelband, ist erst vor ein paar Wochen erschienen. Die Autorin, die mit wirklichem Namen Sanne Hipp heißt, fragte mich, ob ich Interesse an diesem Buch hätte und, was soll ich sagen… Eine frühzeitliche lesbische Romantasy zu lesen reizte mich dann schon sehr. Gibt es in dieser Richtung überhaupt noch andere queere Bücher? Ich freue mich immer über Tipps. 😀 Die beiden Teile gibt es auch einzeln zu kaufen (sowohl als Taschenbuch als auch als eBook), da sie jeweils aber recht dünn sind, finde ich den Sammelband eine wunderbare Idee. Weiterlesen »