Die besten queeren Bücher 2020

[Highlights] Die besten queeren Bücher 2020

Heute ist der letzte Tag des Jahres und ich hoffe, ihr habt Lust, mit mir das Lesejahr 2020 Revue passieren zu lassen! In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf diejenigen queeren Bücher, die ich im Jahr 2020 am besten fand und die mir am meisten im Gedächtnis geblieben sind. Die ausgesuchten Bücher in diesem Beitrag zählen zu meinen absoluten Jahreshighlights. Zur Auswahl standen alle LGBT+-Bücher, die ich im Jahr 2020 gelesen habe und die auch (bis auf eine kleine Ausnahme) im selben Jahr erschienen sind. Es war gar nicht so einfach mich festzulegen, denn auch in diesem Jahr sind wieder viele tolle Bücher erschienen. Die Reihenfolge ist alphabetisch und nicht nach einer Rangliste festgelegt und die Links führen euch zu den jeweiligen Rezension.

Weiterlesen »

Was Preema nicht weiß Cover (© Sameena Jehanzeb)

[Rezension] Was Preema nicht weiß von Sameena Jehanzeb

Auf die Autorin Sameena Jehanzeb wurde ich 2017 durch ihren ersten Roman Brïn aufmerksam, der mir besonders durch seinen Genremix und seine starken weiblichen Charaktere in Erinnerung geblieben ist. Einige Zeit später erschien ihre Märchenadaption Winterhof mit einer lesbischen Eiskönigin, mit der sie sich bitterkalt in mein Herz geschrieben hat. So stand es für mich außer Frage, auch ihre neueste Erscheinung Was Preema nicht weiß* zu lesen, welche sie im Mai 2020 im Selbstverlag herausgebracht hat. Weiterlesen »

Neuerscheinungen Mai 2020

[Neuerscheinungen] Queere Bücher im Mai 2020

Wie jeden Monat stelle ich in diesem Beitrag diejenigen queeren Print-Neuerscheinungen vor, die ich besonders spannend finde. Ein bisschen macht sich die Corona-Krise langsam auch bei den Neuerscheinungen bemerkbar, denn einige Veröffentlichungen wurden leider nach hinten verschoben. Trotzdem habe ich für den Mai sechs Bücher gefunden, auf die ich euch gerne aufmerksam machen möchte. Mit dabei im Mai sind z.B. ein verheerende Begegnung in einem Aufzug, queere Body Positivity, die queere Antwort auf »Stories for Boys Who Dare to Be Different«, eine Europareise unter Freunden, die anders läuft als geplant, das Erwachen nach dem Weltuntergang und eine Enemies-to-Lovers-Story zwischen zwei jungen Anwältinnen. Los geht’s! 🙂

Weiterlesen »

Winterhof Cover (© Zeilengold Verlag)

[Rezension] Winterhof von Sameena Jehanzeb

Auf Winterhof* von Sameena Jehanzeb habe ich mich schon lange gefreut, denn ich fand ihren Erstling Brïn, eine Art LGBT-Fantasy-SciFi-Thriller, schon sehr besonders. Das neue Buch aus ihrer Feder ist jedoch etwas ganz anderes: eine (queere) Märchenadaption der »Schneekönigin«. Ein kleines bisschen neugierig war ich auch durch die Tatsache, dass Elsa aus dem Disneyfilm »Frozen« oder auf Deutsch: »Die Eiskönigin« in der LGBT+-Community durch #GiveElsaAGirlfriend hohen Anklang fand – nicht zuletzt lässt sich der Titelsong Let It Go auch als Coming Out verstehen. Winterhof* jedoch hat bis auf die queere Komponente kaum etwas mit »Frozen« gemein und ist vor allem um einiges düsterer. Weiterlesen »