Von wegen versprochen Cover (© Ylva Verlag)

[Rezension] Von wegen versprochen von G Benson

Es gibt schönere Cover. Und ich kann es nicht schönreden. Allerdings ist es ja glücklicherweise so, dass es auf den Inhalt ankommt, und der ist in diesem Fall eine kleine Besonderheit. Während es sich im Englischen schon etabliert hat, für nicht-binäre Personen die Pronomen they/them zu verwenden, gibt es im Deutschen dafür noch kein Patentrezept. Und Von wegen versprochen* ist einer der ersten Versuche, geschlechtsneutrale Pronomen in Buchform auf einen enby Charakter anzuwenden. Weiterlesen »

Neuerscheinungen Januar 2020

[Neuerscheinungen] Queere Bücher im Januar 2020

Ihr Lieben, ich wünsche euch frohe Weihnachten und hoffe, ihr hattet ein paar schöne Tage im Kreise eurer Liebsten! Falls ihr nun Büchergutscheine auf den Kopf hauen könnt oder euer Weihnachtsgeld noch nicht aufgebraucht ist, lohnt sich vielleicht der Blick auf die anstehenden Neuerscheinungen im Januar… 🙂 Wie jeden Monat stelle ich in diesem Beitrag diejenigen queeren Print-Neuerscheinungen vor, die ich besonders spannend finde. Die neuen queeren Bücher halten sich nach wie vor noch etwas zurück, und trotzdem habe ich 6 Bücher gefunden, auf die ich euch gerne aufmerksam machen würde. Für den Februar und März sind allerdings schon ganz viele queere Neuerscheinungen angekündigt – also seid gespannt! 🙂 Mit dabei im Januar sind z.B. klassische Freunde, ein Kinderbuch über selbstverständliche Homosexualität, die erste deutsche Flugpilotin und ihre tragische Liebe, ein Experiment, nur noch die Wahrheit zu sagen, Portraits starker (queerer) Frauen des 20. Jahrhunderts und der 2. Teil des Erfolgsromans »Someone New«. Los geht’s! 🙂

Weiterlesen »

Aus der Rolle gefallen Cover (© Ylva Verlag)

[Rezension] Aus der Rolle gefallen von Lee Winter

Als ich letzten Monat auf der Frankfurter Buchmesse war, habe ich auch die Verlegerin des Ylva Verlags, Astrid Ohletz, wiedergetroffen. Der Ylva Verlag ist einer von nur zwei queeren Verlagen, die auf der Buchmesse zu finden sind – und man fühlt sich dort sofort willkommen. Was dazu führt, dass man ins Plaudern gerät und völlig die Zeit vergisst und gar nicht ohne Lesestoff wieder gehen kann! Aus der Rolle gefallen* wurde mir von der Verlegerin persönlich ans Herz gelegt. Das amerikanische Original scheint bei den LeserInnen unglaublich gut anzukommen und ich glaube, ich verstehe warum. In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr darüber, doch was ich jetzt schon verraten kann ist, dass es genau das Richtige für Grey’s-Anatomy-Fans ist. 😀 Weiterlesen »

Neuerscheinungen November 2019

[Neuerscheinungen] Queere Bücher im November 2019

Wie jeden Monat stelle ich auch für den November in diesem Beitrag diejenigen queeren Print-Neuerscheinungen vor, die ich besonders spannend finde. Ich habe sechs Bücher herausgesucht, auf die ich euch gerne aufmerksam machen würde. Mit dabei sind z.B. eine Gay und eine Lesbian Romance, ein neuer Manga von Kabi Nagata, ein schwuler Opernführer, ein Kinderbuch eines bekannten Bloggers zum Thema »Anderssein« und eine neue queere Fantasyreihe von V. E. Schwab. Los geht’s! 🙂Weiterlesen »

LGBT Neuerscheinungen November

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im November 2018

Eigentlich dachte ich, im Monat nach der Frankfurter Buchmesse wären die Neuerscheinungen etwas dünn gesät, doch da habe ich mich getäuscht. Wie jeden Monat stelle ich euch hiermit diejenigen LGBT+ Bücher des nächsten Monats – in diesem Fall November – vor, die ich besonders interessant finde und euch nicht vorenthalten möchte. Auch wenn die Regale voll sind und der Stapel ungelesener Bücher hoch – ein kleiner Blick lohnt sich… 😉Weiterlesen »

Neuerscheinungen Juli

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Juli 2018

Während ich gerade (hoffentlich) unter der Sonne auf Sardinien brutzle, dürft ihr euch an den LGBT-Neuerscheinungen für den Juli 2018 erfreuen, auf die ich mich am meisten freue. 🙂 Die Bücher klingen (für mich) wieder mal alle total vielversprechend und ich hoffe, da ist für jeden etwas dabei. Auf eines freue ich mich ganz besonders, und das seit dem Moment, in dem ich von diesem Buch erfahren habe. Dazu aber gleich mehr. 🙂

Weiterlesen »