Titel A-Z

100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren – Carrie Mac
54 Minuten – Marieke Nijkamp

A

Ach, so ist das! – Henriette Wich und Anja Grote
Aimée & Jaguar – Erica Fischer
Als Maria in Dublin die Liebe fand – Emma Donoghue
Am Ende sterben wir sowieso – Adam Silvera
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums – Benjamin Alire Sáenz

B

Boy Erased – Garrard Conley
Brïn – Sameena Jehanzeb

C

Call Me by Your Name (Ruf mich bei deinem Namen) – André Aciman
Carol (oder Salz und sein Preis) – Patricia Highsmith

D

Das Lied der Krähen/Das Gold der Krähen – Leigh Bardugo
Den Mund voll ungesagter Dinge – Anne Freytag
Der Atem einer anderen Welt – Seanan McGuire
Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten (Wayfarers #1) – Becky Chambers
Der Schein – Ella Blix
Der schottische Bankier von Surabaya – Ian Hamilton
Die Schönheit der Nacht – Nina George
Die stille Seite der Musik – Svea Lundberg
Die Ungehörigkeit des Glücks – Jenny Downham
Dieser wilde Ozean, den wir Leben nennen – Elisabeth Steinkellner
Dieses Leben gehört: Alan Cole – Eric Bell

E

Ein fast perfektes Wunder – Andrea De Carlo
Ein Lied für meine Tochter – Jodi Picoult
Ein wirklich erstaunliches Ding – Hank Green
Eine Krone aus Feuer und Sternen – Audrey Coulthurst
Erhebung – Stephen King
Every Day (Letztendlich sind wir dem Universum egal) – David Levithan

F

Frag mich, wie es für mich war – Christine Heppermann

G

Gefährliche Freundinnen – Cat Clarke
George – Alex Gino
Geschrieben für Dich – Sylvia Brownrigg

H

Hör auf zu lügen – Philippe Besson
How to Be Gay – James Dawson
HYDE – Antje Wagner

I

I can’t think straight (Mitten ins Herz) – Shamim Sarif
Ich gebe dir die Sonne – Jandy Nelson
Immer noch du (SAMe Love #2) – Nadine Roth
Indy – Lina Kaiser

J

K

Kyra und das Volk der Jägerinnen / Der Aufbruch – Taya Gondar

L

Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte – Ahima Beerlage
Letztendlich sind wir dem Universum egal (Every Day #1) – David Levithan
Like a (bad) Dream: Benefizanthologie – Juliane Seidel (Hrsg.)
Love, Simon (Nur drei Worte) – Becky Albertalli

M

Mein Jahr im Frauenknast (Orange Is the New Black) – Piper Kerman
Mein Sommer auf dem Mond – Adriana Popescu
Mitten ins Herz (I can’t think straight) – Shamim Sarif

N

Niemand wird sie finden – Caleb Roehrig
Nur drei Worte (Love, Simon) – Becky Albertalli
Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne – Marieke Nijkamp
Nur mit dir (SAMe Love #1) – Nadine Roth

O

Obwohl es dir das Herz zerreißt – Jenny Downham
Orange Is the New Black (Mein Jahr im Frauenknast) – Piper Kerman
Orangen sind nicht die einzige Frucht – Jeanette Winterson

P

Perfect Rhythm – Jae
Pirouetten – Tillie Walden
PS: Es gibt Lieblingseis – Luzie Loda

Q

Queer London – Peter Ackroyd

R

Rainbowlove (Dein Coming Out Ratgeber) – Annie Kress
Rosen und Knochen – Christian Handel
Ruf mich bei deinem Namen (Call Me by Your Name) – André Aciman

S

Sadie – Courtney Summers
Salz und sein Preis (oder Carol) – Patricia Highsmith
SAMe Love #1 (Nur mit dir) – Nadine Roth
SAMe Love #2 (Immer noch du) – Nadine Roth
Schattengesicht – Antje Wagner
So beschissen schön ist nur das Leben – Shaun David Hutchinson
Solo – Christopher Wurmdobler
Someone New – Laura Kneidl

T

Traumtänzerin – Alicia Zett

U

Ungehorsam – Naomi Alderman
Unland – Antje Wagner
Unser Platz in dieser Welt – Luisa Strunk

V

Vorsicht, Sternschnuppe – Jae

W

Was mir von dir bleibt – Adam Silvera
Wayfarers #1 (Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten) – Becky Chambers
We could be heroes – Laura Kuhn
Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich – Deborah Ellis
Wicker King – Kayla Ancrum
Wie wir begehren – Carolin Emcke
Will & Will – John Green & David Levithan
Winterhof – Sameena Jehanzeb
Wir können alles sein – Johanna Kramer

X

Y

Z

Zusammen werden wir leuchten – Lisa Williamson
Zwei Mamas für Oscar – Susanne Scheerer und Annabelle von Sperber
Zwei Papas für Tango – Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland

Werbeanzeigen