Neuerscheinungen im Januar

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Januar 2018

Ihr Lieben, ich wünsche euch nachträglich noch wundervolle Weihnachten und ich hoffe, ihr hattet eine schöne Zeit mit euren Herzensmenschen! Nun habe ich für euch wieder Neuerscheinungen gesichtet, die im Januar veröffentlicht werden. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich für den Dezember keinen Beitrag über Neuerscheinungen geschrieben habe. Der Dezember war schlicht und einfach mau. Ich hatte fast schon das Gefühl, die LGBT+-Romane gehen zurück, aber vielleicht ist der Dezember auch einfach kein typischer Monat, um Bücher zu veröffentlichen? Ich weis es nicht. Dafür darf ich euch dieses Mal gleich vier (oder sogar fünf) Neuerscheinungen vorzustellen, die mich ziemlich neugierig gemacht haben.

Der Schein von Ella Blix

Der Schein Cover
Der Schein Cover (© Arena Verlag)

Aus dem Arena Verlag habe ich glaube ich noch kein LGBT+-Buch gelesen. Gibt es die dort sonst überhaupt? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, wenn ihr welche kennt! 🙂 Ich bin ja bei goldenen Elementen auf Büchern sowieso sofort Feuer und Flamme, gerade wenn das beim Bewegen des Buches dann schimmert… Okay. Fertig geschwärmt. Jedenfalls verrät weder Titel noch Cover viel über den Inhalt. Zuallererst möchte ich aber etwas über die Autorin loswerden: Ella Blix. Unter diesem Pseudonym schreiben keine anderen als Tania Witte und Antje Wagner; zwei deutsche Autorinnen, von denen man schon so das ein oder andere gehört hat. Tania Witte mit ihrer beziehungsweise liebe*-Trilogie über das lesbische Leben in Berlin und Antje Wagner mit Jugendromanen wie Vakuum* oder Unland*. Die Handlung dreht sich um das Mädchen Alina in einem Internat einer Ostseeinsel, das aus ihrem Turmzimmer Blitze beobachtet, die von einem mystischen Schiff über ein Naturschutzgebiet geschickt werden. Bei ihrer Suche danach begegnet sie der geheimnisvollen Tinka, die viel mehr als sie selbst zu wissen scheint und mit der sie sich auf gruselige Weise verbunden fühlt… Ob sich das hier zu einer zarten Liebesgeschichte spinnt oder nicht, kann ich nur erahnen; aber bei diesen Autorinnen hoffe ich einfach darauf. 🙂 Das Buch hat 472 Seiten und erscheint am 19. Januar im Arena Verlag als gebundene Ausgabe* für 18,00 € und als Kindle Edition* für 14,99 €. (Inzwischen gelesen und hier rezensiert!)

Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel – Jubiläumsausgabe

Die Mitte der Welt
Die Mitte der Welt Cover (© Carlsen Verlag)

Die Mitte der Welt – eine Neuerscheinung? Ja, und zwar als wunderschöne Jubiläumsausgabe, weil die Erstveröffentlichung nun schon 20 Jahre zurück liegt. Ich konnte es auch kaum glauben. Ich habe das Buch wirklich sehr gern gelesen (ausführliche Rezension folgt) und fand auch die Verfilmung* aus dem letzen Jahr wirklich gut gelungen. Für diejenigen, die die Geschichte noch nicht kennen: Es geht um der 17-jährigen Phil, seine Zwillingsschwester, seine eigensinnige Mutter, seinen verlorenen Vater, Familiengeheimnisse, eine Liebe zu einem fast unerreichbaren Jungen, und um so vieles, das dieses Format sprengen würde. Die gebundene Jubiläumsausgabe* ist ab dem 31. Januar für 19,99 € und natürlich weiterhin als Taschenbuch* und als Kindle Edition* für 9,99 € vom Carlsen Verlag erhältlich.

Was zu dir gehört von Garth Greenwell

Was zu dir gehört
Was zu dir gehört Cover (© Hanser Berlin)

Was zu dir gehört ist der Debütroman von Garth Greenwell und wurde nicht nur für zahlreiche Preise nominiert, sondern auch unter dem englischen Originaltitel What Belongs to You* als bester Debütroman des Jahres in Großbritannien ausgezeichnet. Das Cover macht auf mich einen anspruchsvollen und literarisch wertvollen Eindruck. Zum Inhalt: Ein amerikanischer Expat trifft auf einer öffentlichen Toilette in Sofia, Bulgarien Mitko, der eine dunkle, gefährliche Anziehung auf ihn ausübt und den er für Sex bezahlt. Getrieben durch sein Begehren trifft er Mitko immer wieder und findet sich bald im Zwiespalt zwischen Sehnsucht und Scham wieder. Bald droht ihn auch noch seine Vergangenheit einzuholen. Kann so etwas Liebe sein und hat sie überhaupt eine Chance? Sind wir mal gespannt. Nach der Beschreibung hat der Roman in meinen Augen auf jeden Fall das Potenzial, großartig poetisch zu sein. Er erscheint am 29. Januar im Hanser Berlin Verlag mit 256 Seiten als gebundene Ausgabe* für 22,00 € und als Kindle Edition* für 16,99 €.

Geheime Gefühle (No Return #1) von Jennifer Wolf

No Return
No Return Cover (© Impress)

Zuletzt darf ich euch noch einen Roman vorstellen, auf den ich persönlich ganz besonders gespannt bin. Die Kenner unter euch werden sagen, dass die No Return Dilogie ja schon längst draußen ist. Stimmt auch. Bisher waren die beiden Teile allerdings nur als eBook erhältlich und nun erscheint nicht nur der erste Teil als Taschenbuch, sondern auch eine vergünstigte E-Box, die beide Teile enthält. Warum liegt mir das so am Herzen? Ich muss gestehen, ich habe leider noch nichts von Jennifer Wolf gelesen, Schande über mein Haupt. Der erste Grund dafür ist also ganz klar: Hiermit kann ich das endlich mal ändern. 😀 Der zweite Grund liegt in der Verflechtung der No Return Dilogie mit der SAMe Love Dilogie. Deren ersten Teil Nur mit Dir hatte ich euch in meinem allerersten Beitrag vorgestellt. Nicht, dass die Geschichten permanent zusammenhängen, aber es sind doch wirklich schöne Verknüpfungen darin. Das muss ich einfach lesen! Vielleicht noch kurz, worum es geht: Bandboy-Love, um es kurz auszudrücken. Teil der angesagtesten Band in Amerika zu sein, ist nicht immer leicht, besonders dann, wenn die Mädchen kreischend Schlange stehen, man aber eigentlich in seinen besten Freund und Bandkollegen verliebt ist. Doch das darf keiner wissen, denn dann könnte alles vorbei sein. Der erste No Return Teil hat 226 Seiten und erscheint am 31. Januar im Impress Verlag als Taschenbuch* für 12,99 €; die Kindle Edition* weiterhin für 3,99 €. Die E-Box*, in der beide Bände enthalten sind, erscheint schon am 4. Januar für 6,99 €.

So, hoffentlich war auch für euch was dabei! Vielleicht seid ihr ja zu Weihnachten reich beschenkt worden und nun wieder etwas flüssig, oder aber ihr möchtet euch selbst noch etwas gönnen? Ich kann mich bei den Titeln kaum entscheiden. Was ist euer Favorit? Stehen auf eurer Liste noch andere Bücher, die ihr hier nicht gefunden habt?

Eure Hannah 🙂

*BEI DEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. DAS BEDEUTET, DASS ICH VON AMAZON EINE KLEINE PROVISION BEKOMME, WENN JEMAND ÜBER DIESEN LINK DIESES PRODUKT KAUFT. WENN DU MÖCHTEST, KANNST DU MICH SO GANZ LEICHT EIN KLEINES BISSCHEN UNTERSTÜTZEN, OHNE DASS DIR DABEI ZUSÄTZLICHE KOSTEN ENSTEHEN.
Advertisements

2 Gedanken zu “[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Januar 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s